Im Oktober 2012 trafen Susanne und Petra im Haus von Jazzsängerin Ursula Becker aufeinander und es flogen sofort die musikalischen Funken – sie entdeckten ihre gemeinsame Liebe zum exzellenten mehrstimmigen Gesang. Und in den passgenauen Song-Arrangements aus der Feder von Ursula Becker kamen die sich hervorragend ergänzenden Temperamente der Sängerinnen wunderbar zur Geltung. Nach und nach kamen kongeniale Instrumentalisten dazu und es folgte bereits nach kurzer Zeit ihre erste CD „´Round Life“ – begeisterte Zuhörer, vielbesuchte Konzerte in Solingen und weitem Umland prägten das Bild der letzten Jahre. Ende 2015 musste Ursula Becker krankheitsbedingt in den musikalischen Ruhestand gehen. 3 Jahre später melden wir uns nun wieder zurück: Gemeinsam mit Sängerin Vanessa Ruhrmann und Christine Flunkert am Akkordeon freuen wir uns auf viele gemeinsame Jahre. Ursula hat sich von öffentlichen Auftritten zurückgezogen, kümmert sich aber nun mit viel Elan und mit großer Leidenschaft um die exzellenten Arrangements, die sie mit ihrem großem Erfahrungsschatz für uns schreibt. Nicht zuletzt bleibt sie die “Seele” von Vocalissime: eine starke Frau mit großem Herzen. Wir sind dankbar, dass sie immer an unserer Seite ist. Wir schätzen sie nicht nur als Vocalcoach, sondern vor allem als Mensch.

Petra Berghaus nahm mehrere Jahre Oboenunterricht, bevor sie sich dem Gesang verschrieb: Es folgten professioneller Gesangsunterricht im Bereich Pop, Chanson und Klassik. 2011 gründete sie gemeinsam mit der Solinger Jazzsängerin Ursula Becker und Susanne Lucas das Vokaltrio “Vocalissime”. Seit einigen Jahren schreibt und komponiert sie eigene, deutsche Songs. Ihre Stärke sind die leisen Töne, die sie kraftvoll und eindringlich präsentiert. Als Grafikerin kümmert sie sich gerne um den Webauftritt, Flyer und Plakate.

 

 

Susanne Lucas ist Sängerin aus Leidenschaft. Gesanglich ließ sich die studierte Sozialpädagogin zunächst von Judy Rafat, dann von Ursula Becker schulen. Ihre gefühlvolle Stimme, zugleich kraftvoll und sanft, hat ihre Wurzeln im Jazz. Zu Hause fühlt sie sich im American Folk und Blue Grass. Sie wirkte als Sängerin erfolgreich in mehreren Jazzprojekten mit und gründete 2011 das außergewöhnliche Duo BassTon mit dem Solinger Kontrabassisten Bernd Pitzer. 2012 war sie Mitgründerin von Vocalissime. Da sie ein ausgesprochenes Organisationstalent ist, kümmert sie sich gerne um Auftrittsanfragen, Termine und Setlisten.

 

 

Vanessa Ruhrmann … konnte laut Ihrer Mutter schon ganze Lieder auswendig singen, bevor sie richtig sprechen konnte. Später hat sie viel Zeit in Jugendchören verbracht. Es folgten verschiedene  Bands und Combos, bei denen sie im Laufe der Jahre viel Bühnenerfahrung sammeln durfte. Durch Ihr Musikstudium wurde die Liebe zum Gesang und zur Musik schließlich professionalisiert. In Zukunft wird sie ihre Liebe zur Musik an ihre Schüler weitergeben können, denn sie wird  Grundschullehrerin. Seit 2018 bereichert sie “Vocalissime” mit ihrer sanften, gefühlvollen Stimme.

 

 

Christine Flunkert … liebt Musik, Kinder und ihren Mann. Seid ihrem achten Lebensjahr spielt sie Akkordeon, im Orchester, allein und in der Band. Sie liebt Jazz, am liebsten Latin aber auch Eva Cassidy und Enya. Besonders gut gefallen haben ihr die Auftritte im Trio mit ihrem Akkordeon, einem Cellisten und einer Cachonspielerin. Christine spielt bei Ausstellungen, im Salon und auch auf dem Sofa. Aktuell spielt sie Saxophon in einer Soul-Jazz-Rock Band und gibt Klavierunterricht. Eine weitere Leidenschaft sind Musetten und argentinische Tangos. Aber jetzt freut sie sich erstmal auf “Vocalissime”.  Ihr sensibles Gespür für den richtigen Klang ist eine große Bereicherung!

 

Olaf Scherf ist ein Vollblut-Gitarrist. Er hatte bereits diverse Live- bzw. TV-Auftritte mit Größen wie Peter Maffay, Stefan Juergens, Marla Glen und Anne Haigis. Im Studio war er unter anderem für Simon Phillips, Manfred Mann und Ritchie tätig. Auch die Theaterbühne ist nicht neu für ihn, hat er doch an verschiedenen Produktionen – beispielsweise an den Schauspielhäusern in Bochum, Essen und Oberhausen – mitgewirkt. Seine Country-Band „Miss Behavin′“ bezeichnet Olaf Scherf sogar als Deutschlands besten Country Gitarristen. Wir freuen uns, dass Olaf auch nach der 3-jährigen Vocalissime-Pause wieder am Start ist, denn er hat uns bereits 2013 als Gitarrist der ersten Stunde tatkräftig unterstützt.

 

Ralf Schusdziarra wechselte nach ersten Erfahrungen mit  der  Gitarre 1983  zum  EBass. Er spielte sich in den folgenden Jahren durch sämtliche  Stilrichtungen  von  Rock und  Pop  über  Blues, Bebop,   Cajun, Country, Dixieland, Folk, Funk, Fusion, Free  Jazz,  Heavy  Metal,  Klassik,  Oldies,  Samba,  Salsa, Soul, Swing,  Big-Band-Spiel  bis  hin  zur  professionellen Tanzmusik. Seine Studioarbeit  umfasste neben Produktionen  für  Rock-  und  Popalben auch  Aufnahmen für Filmmusiken. Ein  mit  Diplom abgeschlossenes  Studium  an  der  “Bass School Munich”   (BSM)   sowie   ein   Studium   an der Hochschule  für  Musik  in  Arnheim  (NL)  runden  seine musikalische Ausbildung  ab.  Im  Schattschneider Verlag wurden vier seiner bisher fünf  Basslehrbücher veröffentlicht. Seit August 2018 greift er als Bassist für Vocalissime in die Saiten. Schön, dass wir ihn dabei haben!

 

Ursula Becker studierte an der Arnheimer Hochschule der Künste Jazzgesang. Der Jazzszene ist sie durch Auftritte mit so herausragenden Musikern wie Rolf Römer, Klaus Osterloh, John Goldsby (WDR Big Band) und dem Pianisten Rob van den Broeck bekannt. Ihre Arbeit als Gesangspädagogin, Chorleiterin und Workshopleiterin wird seit Jahrzehnten überregional geschätzt. Zahlreiche CDs dokumentieren die Arbeit einer Musikerin, die “Standards des Great American Songbook mit einer großartigen Stimme und großem Jazzfeeling interpretiert” (JazzPodium 10/02) 2015 hat sie dann gesundheitsbedingt die Bühne verlassen müssen, kümmert sich aber nun mit großer Leidenschaft um die exzellenten Arrangements, die sie mit wunderbarem Jazz-Feeling für uns schreibt.